HOME

..

ein land voller farben, voller menschen die lachen und einen grüßen. ein land in dem man bohnen auch zum frühstück isst. ein land in dem man ganz viel für ganz wenig bekommt, dass vor vielfältigkeit in alle richtungen strahlt. ein land in dem man mit einem auto so lange fährt bis man es nicht mehr starten kann. ein land mit bergen und täler, mit küsten und städte – HONDURAS.

ANITA’S ADVENTURE BLOG

ABOUT

es ist an der zeit mal wieder in andere kulturen einzutauchen, neue menschen kennenlernen, dinge unterstützen die mehr sinn ergeben. denn wir leben in einer welt, in der wir nicht merken was wir alles haben, wie glücklich und zufrieden wir sein sollten, ich mein in österreich passiert eigentlich nichts – keine größeren katastrophen und wasser kann man bedenkenlos aus jedem brunnen trinken. seit ich denken kann würde ich gern die welt verbessern, allerdings ist das echt schwierig so als nur ich und so. am liebsten würde ich ein heim für menschen vorallem für kinder und jugendliche aus aller welt in meinem dorf eröffnen, mit ihnen tolle projekte starten und die welt bunter machen. naja ich hab nicht die moneten dafür und auch kein gebäude für sowas und drum, aus diesem grund bin ich jetzt in honduras und versuche hier meine hilfeslust zu befriedigen und dem fernweh abzuhelfen. vielleicht kann ich ja mit meinem blog ein bisschen was bewirken und manchen menschen die augen öffnen – denn wir sind alle menschen, wir sollten zusammen halten, egal welcher glaube und was für eine kultur, wir sollten von einander lernen. wir sollten den anderen verstehen und schätzen lernen.

ich werde euch tolle bilder und geschichten von meinen abenteuer in mittelamerika berichten. und zwar so toll, das ihr wahnsinnige lust bekommt auf andere kulturen, reisen in ferne länder und vorallem selber geschichten von weltweiten abenteuern zu erzählen!

FÜR HANNAH: jeden tag an dem ich mich mit sonnencreme einschmierene, werde ich an dich denken und schmunzeln. und falls ich die creme mal vergesse und rot werde, denke ich an dich liebe SABINE. allerdings wer braucht schon sonnencreme – hier braucht man NOBITE.

BLOG

COPAN RUINAS

letzte woche ist die ganze volunteer truppe nach santa rosa de copan gekommen mich zu besuchen, weil im oktober sind ein paar feieretage und der gute president von honduras hat die feiertage einfach verschoben und aneinander gereiht sodass man ein langes wochenende hat! santa rosa ist nicht grad ein touristischer ort und deshalb hatte auch …

UTILA

nach dem unsere rucksäcke aufgeladen waren sind wir von santa lucia richtung san pedro sula aufgebrochen. am lago de yojoa haben wir eine pause gemacht und frischen fisch gegessen, danach ging es ohne pause weiter nach san pedro zu der schwester von carlos. am nächsten tag fuhren wir weiter nach la ceiba mit zwischenstop in …

CONTACT

anita@hirschbuehl.eu